Helmut Hille

Philosoph und freier wissenschaftlicher Schriftsteller, lebt in Heilbronn.

Ich lade Sie herzlich auf meine Webseiten ein. Da gibt es nicht nur Philosophisches, sondern auch Gedichte und Fotos:
www.helmut-hille.de 1)
www.helmut-hille-philosophie.de

1) mit Suchfunktion im Menü, die auch für die Sentenzen genutzt werden kann

Dezember 2012 - 10 Jahre Philosophische Sentenzen von Helmut Hille bei museumsart »

Dezember 2017 - 15 Jahre Philosophische Sentenzen von Helmut Hille bei museumsart »

alle Autoren

Kolumne Helmut Hille

Philsosophische Sentenzen 2019

Viren verstehen

Um unbelebte Materie von belebter Materie prinzipiell unterscheiden zu können, lautet meine ganz allgemeine Definition von "Leben": "Leben ist Materie mit der Fähigkeit zur Anverwandlung fremder Strukturen in die eigenen, mit dem Ziel der Selbstreproduktion", während unbelebte Materie von sich aus einfach so bleibt, wie sie ist. Viren sind demnach als Lebewesen anzusehen, obwohl sie als reine Information, mit oder ohne Schutzhülle, weder über einen Stoffwechsel, noch über einen eigenen Reproduktionsapparat verfügen, die beide im engeren Sinne als das Merkmal von Leben angesehen werden. Um sich dennoch vermehren zu können, dringen sie parasitär in den Zellkern ihrer

weiterlesen

Archiv

Ausgezeichnet.org