* Ohrringe »Celestine« nach Berthe Morisot

Bestell-Nr.: DSC2 0327

Preis: 42,00 EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die zierlichen Ohrringe »Celestine« besitzen eine hübsch facettierte Form. Schmale Klappschließen sichern den guten Halt und perfekten Sitz der Ohrhänger unter dem Ohrläppchen.

Der reizvolle Ohrschmuck wurde nach dem Ölgemälde »Bauernmädchen aus Nizza« von Berthe Morisot (1841 - 1895) gearbeitet.
Die französische Malerin des Impressionismus reiste im Sommer 1889 mit ihrer Tochter Julie nach Nizza, wo verschiedene ihrer Werke entstanden. Den Aufzeichnungen von Julie Manet ist zu entnehmen, dass vermutlich die Tochter von Freunden - Célestine Gigoux - der Malerin für dieses Gemälde Modell gesessen hatte (s. Bildausschnitt, Abb. 2).

Das Originalwerk befindet sich im Musée des Beaux Arts in Lyon.

Der Schmuck wird in Frankreich hergestellt.

Es handelt sich um ein Produkt der Vereinigung der Staatlichen Französischen Museen (RMN - Grand Palais), Paris.

 

Material

Zinn mit hochwertiger Vergoldung

Format

1,2 x 1,2 cm

Ausgezeichnet.org