Auguste Rodin, Studie für das Geheimnis - Museumsreplikat Musee Rodin

Bestell-Nr.: SKU4 0151

Preis: 215,00 EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Den Ausdruck menschlicher Hände betrachtete Auguste Rodin (1840-1917) als bedeutsames Zeugnis eines verborgenen, nicht verbalisierten Sinnes. In mehr als 450 Hand-Studien widmete sich der französische Bildhauer der kreativen und symbolhaften Ausdrucksfähigkeit der menschlichen Hand. Werke wie die "Hand Gottes (oder die Schöpfung)" von 1898, "Die Kathedrale" von 1908 oder das "Geheimnis"  (1910) machen uns mit Rodins Interpretation des schöpferischen Potentials und seiner Sicht der Äusserungsfähigkeit von Händen vertraut.

Diese ausdrucksvolle Vorstudie für das "Geheimnis" entstand vor 1909. Sie zeigt zwei rechte, also gleiche Hände, die sich einander annähern, achtsam, ohne sich zu berühren. Die Haltung der beiden Hände lässt in ihrer Mitte einen Raum entstehen, der von den Handflächen geschützt wird. Der Ausdruck der beiden Hände wirkt lebendig und mutet fast tänzerisch an.

Ein autorisiertes und zertifiziertes Museumsreplikat des Musée Rodin, Paris.

 

Material

Kunstharz, handpatiniert

Format

12 x 6 x 4,5 cm


Ausgezeichnet.org