* Briefkarten des Fitzwilliam Museums - Meadow Flowers | Wiesenblumen

Bestell-Nr.: PAP1 0432

Preis: 9,90 EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die Sammlung historischer Pflanzenzeichnungen des Fitzwilliam Museum in Cambridge geht zu wesentlichen Teilen auf eine Schenkung 1973 von Henry Rogers Broughton, Major der Ehrenlegion und 2. Lord Fairhaven zurück. Zur Broughton Collection gehören auch die Darstellungen von Wiesenblumen, die diese Briefkarten zeigen.

 

Es handelt sich um die Arbeiten des deutschen Pflanzenmalers und Botanikers Georg Dionysius Ehret (1708-1770): »Blumenstrauß«, »Ononis« (Hauhecheln) und »Zwei Geranien«.

Das titelgebende Briefkartenmotiv »Feldblumen« stammt von der englischen Malerin Mary Forbes (1722-1782). Das Werk »Ranunkel, Storchenschnabel und Wilde Geranie« der nordholländischen Blumenmalerin Henriëtte Geertruida Knip (1783-1842) vervollständigt das meisterliche Potpourrie.

 

10 Doppelkarten mit 5 verschiedenen Motiven und passenden Briefumschlägen in kartonierter Tasche.

 

Material

Format

Kartenformat 14 x 9 cm


Ausgezeichnet.org