* Tasche FELICE RIX »Stoffentwurf Wiener Werkstätte« - LOQI Bag

Bestell-Nr.: TEX3 0335

Preis: 14,90 EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Linien und elegant stilisierte Ornamente, ein poppiges Pink - diese Museumstasche ist zum Verlieben schön.

 

Das ausdrucksvolle Motiv der Tasche ist einem Stoffentwurf der österreichischen Künstlerin Felice Rix (1893-1967) entlehnt, den sie für die Wiener Werkstätte entwickelte. Rix war bis 1930 Mitglied der Wiener Werkstätte, sie hatte u.a. bei Josef Hoffmann studiert und schuf wundervolle Textildesigns und Keramiken. Nach ihrer Heirat mit einem japanischen Architekten übersiedelte sie nach Kyoto und erlangte mit ihrer Designlehre große Bedeutung für die moderne Designgeschichte Japans.

 

Die Designtaschen des angesagten LOQI Labels sind federleicht. Sie haben ein großes Fassungsvermögen, sind dank verstärkter Nähte superstabil und tragen schwerste Lasten (bis zu 20 kg).
Der Museumsshopper hat eine Innentasche für alles, was schnell zur Hand sein soll. Die beiden Tragebügel können bequem über der Schulter oder in der Hand gehalten werden.

 

Und nicht zuletzt:
Groß im Format (50 x 42 cm), kann der Tragebeutel im Handumdrehen klein zusammengerollt (ca. 10 x 4,5 cm) oder in der mitgelieferten Reißverschlusstasche verstaut werden.

 

> Diese Tasche wird aus 100% recyceltem Polyestertaft hergestellt. Das Material ist GREEN CIRCLE®- und OEKO-TEX®-zertifiziert, dauerhaft, waschbar und bleicht nicht aus.

 

Material

Polyester 58 GSM, GREEN CIRCLE®- und OEKO-TEX®-zertifiziert

Format

Tasche: 50 x 42 cm, Innentasche: 14 x 16,5 cm, Reißverschlusstasche: 11,5 x 11,5, Traglast bis zu 20 kg


Ausgezeichnet.org