Göttliche Bastet Katze - Museumsreplikat Reunion des Musees Nationaux

Bestell-Nr.: SKU1 0128

Preis: 234,00 EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Bastet, die Tochter des Sonnengottes Re, wurde im Alten Ägypten häufig als Katzengöttin dargestellt. Als Göttin der Fruchtbarkeit beschützte sie die schwangeren Frauen und Gebärenden. Gleichermaßen galt sie als Göttin der Liebe und der Freude, des Tanzes und der Musik. Der wichtigste Kultort dieser Göttin ist Bubastis (Tell Basta) im Nildelta.

Das Original (Bronze, 7. oder 6. Jhr. v. Chr.) dieser hervorragenden Bastet-Darstellung mit Halsschmuck ist in Bronze gearbeitet und befindet sich in der Ägyptischen Sammlung des Musée du Louvre, Paris.

Ein autorisiertes und zertifiziertes Museumsreplikat der Vereinigung der Staatlichen Französischen Museen (RMN - Grand Palais), Paris.





Material

Polymeres Kunstharz, von Hand koloriert

Format

33 x 13 x 30 cm, Gewicht: ca. 4,25 kg


Passende Produkte

Ausgezeichnet.org