* Camille Claudel »Der Walzer« - Museumsreplikat Musee Rodin

Bestell-Nr.: SKU4 0222

Preis: 939,00 EUR inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Jahren 1889-90 schuf die französische Bildhauerin und Malerin Camille Claudel (1864-1943) ihre ausdrucksvolle Paar-Skulptur »Der Walzer«. Zu diesem Thema arbeitete sie mit unterschiedlichen Materialien und präsentierte die Figur erst 1893 öffentlich im Salon.

 

Eine Steinzeugversion der Skulptur mit Flambé-Glasur ist ein Beispiel für Camilles Studien zu Farbe und Textur und grenzt in der Ausdrucksform an Jugendstil. In einem Brief an den Minister für bildende Künste vom 8. Februar 1890 betonte die Bildhauerin, dass eine Gruppenskulptur »von mehreren Künstlern, insbesondere von Monsieur Rodin, als sehr gut angesehen wurde«.

 

Camille Claudel war Schülerin und Lebensgefährtin von Auguste Rodin, und sein Einfluss auf ihre Kunst war stets vorhanden. Weniger im Thema oder in der Form als in der Syntax, die es ermöglichte, Figuren in neuen Werken anders wiederzuverwenden. Die weibliche Figur aus »Der Walzer« wurde 1904 noch einmal in einem Bronzeguss isoliert und modifiziert.

 

Die ausgezeichnet gearbeitete Museumsreplik besitzt die Maße der Originalskulpturen.

 

Es handelt sich um ein autorisiertes und zertifiziertes Museumsreplikat des Musée Rodin, Paris.

 

© Musée Rodin, Fotograf: Jacques Gavard

 

Material

Kunstharz mit Bronzepatina

Format

44 x 25 x 25 cm, Gewicht: ca. 5,5 kg


Ausgezeichnet.org